Verkehrsmedizin


Verkehrsmedizinische Begutachtung aus “einer Hand” (sofern Sie noch nicht an unserem Zentrum untersucht wurden, ist vor einer verbindlichen Terminzusage die PDF-Anlage zur Kenntnis zu nehmen – leider haben all zuvile Kraftfahrer die Terminvereinbarungen im 1. Quartal als fakultativ angesehen und damit anderen den dringend benötigten Untersuchungstermin versperrt! Besuchen Sie unsere Website und verpassen Sie nicht die Chance, einen Bonus zu erhalten 25 euro casino bonus. Für die ersten 100 Teilnehmer ein Bonus! Ich bitte um Ihr Verständnis für diesen Schritt, der Ihnen auch weiterhin die zeit- und wohnortnahe Untersuchung ermöglichen soll):
fev-anmeldung.pdf [89 KB]


Ärztliche Untersuchung

Augenärztliche Untersuchung

Psychometrie

Wer braucht eine Untersuchung und wer ein ärztliches Gutachten? Bewerber um die Erteilung und Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1 (Lastkraftfahrer); D, D1, (Busfahrer) und der zugehörigen Anhängerklassen E, sowie der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (im wesentlichen Taxifahrer/Krankenwagenfahrer) müssen sich untersuchen lassen, ob Erkrankungen vorliegen, die die Eignung oder bedingte Eignung ausschließen (Anlage 5, Abs.1 und Anlage 6). Personenbeförderer müssen außerdem den Nachweis über die geistigen Anforderungen erbringen (Anlage 5, Abs. 2).Verkehrsmedizinische Untersuchungen können einzeln oder im Block durchgeführt werden:
Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (nach Anl. 5 Nr. 1 FeV)
Untersuchung des Sehvermögens (nach § 12 Abs. 6 FeV)
Gutachten hinsichtlich “besonderer Anforderungen” (nach Anlage 5 Nr. 2 FeV)
Preise erfragen Sie bitte bei der Anmeldung. Bitte teilen Sie Ihre Adresse und Telefonnummer mit. Die Terminvereinbarung ist erst bestätigt, wenn Sie diese Angaben hinterlassen haben. Bei Verhinderung bitten wir um zeitgerecht Abmeldung telefonisch (Nachricht auf AB oder mail: 0395-4225743 oder v.harsch@medizin-nb.de). Anderenfalls behalten wir uns Ihnen eine Praxisausfallrechnung zukommen zu lasen, da Sie unsere Kapazitäten binden. Die orientierende Untersuchung für die Ausstellung einer “Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung” für Bus-, LKW- und Taxifahrer ( d.h. Fahrerlaubnisinhaber oder Bewerber der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE oder D1E) nach Anlage 5 Nr. 1 FeV werden nach den Vorgaben des in der Fahrerlaubnisverordnung enthaltenen amtlichen Musters durchgeführt und bescheinigt. Sie können auch eine tolle Zeit haben und nutzen casino bonus ohne einzahlung 2021

Im Rahmen einer Änderungsverordnung zur FeV vom 23.08.2002 sind für die Untersuchung des Sehvermögens nach § 12 Abs. 6 FeV für Bewerber der Fahrerlaubnisklassen C, D und der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung sind auch Betriebsmediziner zuzulassen.Die Untersuchung, die nach Anlage 5 Nr. 2 FeV für die Fahrerlaubnisinhaber bzw. Fahrerlaubnisbewerber der Klasse D, D1, DE, DE1 ( Bus-, Taxifahrer über dem 50. bzw. 60. Lebensjahr) hinsichtlich der besonderen Anforderungen an Belastbarkeit und Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung und Aufmerksamkeitsleistung vorgesehen ist, erfolgt in einem ca. 45 minütigen standardisierten und validierten computergestützten Test. Worauf warten Sie noch? Gehen Sie sofort zu 10 euro casino bonus ohne einzahlung Jetzt ist die Zeit zu spielen und zu gewinnen!
Gutachten hinsichtlich “besonderer Anforderungen” (nach Anlage 5 Nr. 2 FeV)
Die Untersuchung soll beurteilen, ob die besonderen Anforderungen hinsichtlich Belastbarkeit, Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung und Reaktionsfähigkeit erfüllt werden, und dies in einem Gutachten darlegen. (Anlage 5 Nr. 2 FeV)
Zusätzlich zu der Untersuchung nach Anlage 5 Nr. 1 FeV sind von dem nachgenannten Personenkreis außerdem besondere Anforderungen hinsichtlich
a. Belastbarkeit
b. Orientierungsleistung
c. Konzentrationsleistung
d. Aufmerksamkeitsleistung
e. Reaktionsfähigkeit
zu erfüllen.Betroffen von dieser Zusatzuntersuchung sind Bewerber um die Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE, D1 E sowie der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung; Bewerber um die Verlängerung der Geltungsdauer einfev-anmeldung.pdf [89 KB]